KWP19 anleitung start kontakt neueste kommentare sortiere

Wohnraum muss bezahlbar sein

Bezahlbare Wohnungen für Menschen mit normalen oder geringen Einkommen werden in Dresden dringend gebraucht. Verantwortungsloser Wohnungsabriss vor 2014 und das blinde Vertrauen in den Markt haben uns einen großen Wohnungsmangel hinterlassen. Mit der neuen städtischen Wohnungsgesellschaft »Wohnen in Dresden«, sowie mit den Wohnungsgenossenschaften und vernünftigen Privatinvestoren gemeinsam will DIE LINKE das ändern. Den Spekulationen mit Grundstücken soll ein Riegel vorgeschoben werden.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
117.
122.
126.
128.
130.
151.
155.
156.
158.
160.
180.
212.
213.
214.
215.
216.
243.
277.
279.
Gesundheit ist keine Ware

Wir wollen ein Gesundheitssystem, in dem die Versorgung der Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt steht. Die Städtischen Krankenhäuser sind nicht dazu da, Gewinn zu erwirtschaften, sondern sollen Menschen helfen. DIE LINKE will in den nächsten Jahren das notwendige Geld in Baumaßnahmen, in Medizin auf höchstem Niveau, vor allem aber in eine gute Pflege investieren. Dazu braucht es gut bezahlte Ärztinnen, Ärzte sowie Pflegekräfte und eine klare Prioritätensetzung im Stadtrat.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
10.
11.
28.
36.
37.
131.
132.
133.
145.
146.
150.
152.
175.
178.
208.
209.
210.
211.
233.
240.
241.
242.
243.
244.
245.
247.
284.
Kinder und Jugendliche brauchen Förderung

DIE LINKE will auch weiterhin viel Geld für unsere Kinder und Jugendlichen ausgeben. Dazu gehören neue und sanierte Schulen und Kitas, aber auch Jugendtreffs, Kinderferienlager und Spielplätze. Wir wollen alle Kinder fördern. Kinderarmut kann sich so eine reiche Stadt wie Dresden nicht leisten.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
32.
33.
34.
35.
37.
56.
90.
118.
134.
135.
136.
140.
148.
149.
160.
177.
179.
181.
194.
195.
199.
200.
206.
225.
228.
260.
282.
285.
286.
Kunst und Kultur sind die Seele unserer Stadt

Das einzige selbstständige Operettentheater, das größte Kinderund Jugendtheater Deutschlands und unsere Dresdner Philharmonie sind etwas Besonderes. Wir sind stolz darauf, moderne Spielstätten für diese Kulturträger geschaffen zu haben. DIE LINKE wird darauf bestehen, dass die Eintrittspreise dafür erschwinglich bleiben. Auch für die Stadtteilkultur und die faire Bezahlung der vielen Künstlerinnen und Künstler in Dresden wollen wir im Stadtrat viel tun.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
1.
2.
3.
4.
5.
7.
8.
16.
27.
29.
30.
31.
45.
46.
47.
48.
49.
50.
51.
52.
53.
54.
55.
56.
57.
59.
60.
61.
62.
63.
93.
94.
95.
104.
107.
149.
151.
153.
160.
161.
162.
165.
173.
181.
189.
190.
191.
192.
193.
194.
195.
196.
198.
199.
200.
201.
202.
203.
205.
226.
232.
238.
239.
250.
252.
253.
254.
255.
257.
282.
283.
Bus, Bahn und Radwege werden gebraucht

Dresden ist eine lebendige Großstadt mit sehr viel Verkehr. Ein gutes Angebot an Straßenbahnen und Bussen sowie ein vernünftiges Radwegenetz liegen im Interesse aller – auch derjenigen, die mit ihren Autos nicht im Stau stehen möchten. Damit alle den öffentlichen Nahverkehr nutzen können, wird DIE LINKE auf bezahlbare Tarife bestehen und im Stadtrat für den Erhalt des Sozialtickets kämpfen. Wir werden uns außerdem für ein SchülerInnenticket, für den Ausbau barrierefreier Haltestellen und für sichere Fußwege einsetzen.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
17.
64.
65.
66.
67.
68.
69.
70.
71.
72.
73.
74.
75.
76.
77.
78.
79.
80.
81.
82.
83.
84.
85.
86.
87.
88.
89.
90.
91.
92.
99.
102.
108.
116.
152.
157.
163.
182.
183.
184.
185.
186.
187.
192.
204.
246.
264.
268.
269.
270.
271.
272.
273.
Dresdnerinnen und Dresdner sollen stärker mitbestimmen

Ab diesem Jahr werden sich gewählte Stadtbezirksbeiräte um die Interessen der Bürgerrinnen und Bürger vor Ort kümmern. Die Stadtbezirksbeiräte der LINKEN werden sich besonders für die Anliegen aller Seniorinnen und Senioren und für vernünftige örtliche Verkehrslösungen einsetzen. Außerdem werden sie für den Erhalt und den Ausbau der Grünanlagen und Spielplätze eintreten. DIE LINKE wird darum kämpfen, dass künftig auch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide in den Stadtbezirken stattfinden können.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
8.
12.
13.
14.
15.
16.
18.
46.
50.
109.
114.
138.
147.
151.
154.
176.
178.
190.
193.
221.
225.
226.
227.
228.
229.
230.
231.
232.
248.
Stadteigentum ist gut für alle

Städtische Betriebe und Einrichtungen sind die Grundlage der kommunalen Daseinsvorsorge und einer guten Kommunalpolitik. In den letzten fünf Jahren wurde eine neue Wohnungsbaugesellschaft gegründet, wurden die Stadtreinigung, ein Anteil der Drewag und das Heinrich-Schütz-Konservatorium in städtisches Eigentum zurückgeholt. DIE LINKE will die Drewag wieder komplett kommunalisieren, damit alle Gewinne unmittelbar den Dresdnerinnen und Dresdnern zugutekommen. Das städtische Klinikum muss auch weiterhin ein kommunaler Eigenbetrieb bleiben.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
12.
13.
14.
17.
30.
40.
47.
48.
49.
52.
53.
63.
94.
105.
117.
122.
137.
138.
139.
140.
141.
144.
146.
147.
150.
158.
160.
166.
181.
196.
197.
202.
203.
208.
210.
211.
212.
215.
217.
220.
227.
252.
255.
258.
275.
Frieden und Weltoffenheit gehören verteidigt

Weltoffenheit ist für eine Stadt wie Dresden lebenswichtig. Menschen aus allen Ländern sollen sich in Dresden wohlfühlen. Egal, ob sie als Gäste kommen oder hier bleiben. Ein friedliches und freundschaftliches Miteinander in Europa und in der ganzen Welt ist für uns in Dresden ein hoher Wert. DIE LINKE will, dass unsere Städtepartnerschaften, gerade auch die mit St. Petersburg, zur Überwindung von Gräben und zur internationalen Verständigung beitragen. Die militärische Nutzung des Dresdner Flughafens lehnen wir strikt ab.

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
15.
16.
35.
43.
45.
121.
127.
129.
161.
172.
201.
218.
219.
220.
229.
236.
237.
238.
239.
251.
254.
280.
281.
Geld muss sinnvoll investiert werden

Dresden ist nicht arm. Es nimmt viel an Steuern, Abgaben und Fördermitteln ein. Sparen an der falschen Stelle hat der Stadt schon viel geschadet. DIE LINKE will Geld ausgeben, es aber nicht für Prestigeprojekte und fragwürdige Events verschwenden, sondern es nachhaltig und mit Verstand für Soziales, Bildung, Kultur, Klimaschutz und Stadtgrün einsetzen – als Investition in die Zukunft. Städtische Grundstücke dürfen nicht an Leute verkauft werden, die damit spekulieren. Sie müssen für Wohnungsbau, Schulen und Kitas – aber auch für erholsame Freiräume genutzt werden

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
8.
17.
19.
21.
24.
25.
27.
29.
30.
32.
33.
34.
37.
44.
49.
50.
52.
53.
56.
61.
66.
94.
95.
105.
108.
123.
125.
126.
134.
135.
138.
139.
140.
141.
143.
146.
147.
148.
150.
153.
154.
155.
156.
159.
167.
168.
169.
170.
173.
179.
180.
182.
183.
186.
188.
189.
196.
197.
202.
203.
208.
209.
213.
231.
232.
239.
252.
253.
255.
256.
263.
264.
269.
272.
276.
Wir haben natürlich noch viele weitere gute Vorschläge.

Diese gehen über die vorstehenden neun Schwerpunkte hinaus. Diese finden sie hier

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
9.
10.
11.
26.
29.
31.
32.
36.
38.
39.
40.
41.
42.
43.
44.
45.
51.
58.
60.
62.
63.
64.
65.
68.
69.
72.
73.
74.
75.
76.
78.
79.
81.
82.
83.
85.
86.
87.
88.
91.
92.
93.
95.
96.
97.
98.
99.
100.
101.
102.
103.
104.
105.
106.
107.
108.
109.
110.
111.
112.
113.
114.
115.
116.
117.
118.
119.
120.
121.
122.
123.
124.
125.
126.
127.
130.
131.
132.
136.
137.
139.
140.
141.
142.
143.
144.
145.
146.
148.
149.
150.
151.
152.
153.
156.
157.
158.
159.
161.
162.
164.
165.
166.
167.
168.
169.
170.
171.
174.
175.
176.
177.
178.
180.
181.
182.
183.
185.
188.
189.
190.
193.
195.
199.
200.
201.
204.
205.
206.
207.
209.
214.
215.
216.
218.
221.
222.
223.
224.
225.
228.
229.
231.
233.
234.
235.
237.
239.
240.
244.
245.
246.
247.
248.
249.
250.
253.
254.
256.
257.
259.
261.
262.
263.
264.
265.
266.
267.
271.
274.
275.
276.
277.
278.
279.
280.
281.
283.
285.
286.
Alle Vorschläge auf einmal

Das sind unsere konkreten Ziele:

Nr Bewertung Schlagworte Aufgaben und Teilziele
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
32.
33.
34.
35.
36.
37.
38.
39.